Mittwoch, 15. Dezember 2010

gehäkelter Weihnachtsmannanhänger

Heute möchte ich dir zeigen wie ich meinen
Weihnachtsmann oder Nikolaus-anhänger
gemacht habe.

Nikolaus/Weihnachtsmann
Material:
Häkelnadel
Wollreste in Rot, Weiß und Schwarz
Kleine rote Holzperle
Wackelaugen

Mit Weiß 6 Luftmaschen anschlagen und mit einer Kettmasche zum Ring schließen.
3 Luftmaschen für das erste Stäbchen, dann noch 15 Stäbchen in den Ring mit einer Kettmasche die Runde schließen.
Nun in jedes Stäbchen der Vorrunde 2 Stäbchen häkeln = 32 Stäbchen, mit einer Kettmasche die Runde beenden.
3 Luftmaschen anschlagen, in die erste Luftmasche eine feste Masche häkeln, 3 Luftmaschen,
eine feste Masche in das 2. Stäbchen der Vorrunde usw. dabei immer ein Stäbchen auslassen,
insgesamt 11 mal wiederholen.
Den weißen Faden abschneiden, mit Rot weiterarbeiten.
In jedes Stäbchen der Vorrunde 2 feste Maschen –in Reihen weiterhäkeln-
Nun in jeder Reihe feste Maschen häkeln dabei immer die letzte Masche auslassen.
(also in jeder Reihe eine Masche weniger häkeln bis nur noch eine Masche übrig bleibt.
Für den Aufhänger 30 Luftmaschen anschlagen und an der festen Masche anhäkeln.

Wackelaugen aufkleben, Perle als Nase annähen und einen Mund sticken.

Viel Spaß beim nacharbeiten.


1 Kommentar:

  1. Hallo, die sind ja niedlich , ich glaube die arbeite ich mal nach .. ist ja nicht mehr lange bis Weihnachten lach

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass das Du dir die Zeit nimmst dich auf auf meinem Blog um zuschauen. Über liebe Kommentare freue ich mich sehr.
LG Ela
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thank you that you taking the time to watch you on my blog about. Comments about love I am very pleased.
LG Ela

Rechtlicher Hinweis

Dies ist ein mein Blog. Die gezeigten Bastelwerke sind mit den Materialien verschiedener Hersteller entstanden. Das Copyright für die Materialien liegt bei den Herstellern. Alle Bastelwerke sind nur für den privaten Gebrauch oder als kleine Geschenke gedacht. Es ist nicht gestattet, Bilder oder Texte von dieser Seite zu speichern, zu verlinken oder zu veröffentlichen.

Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten von mir oder Gästen verlinkter Seiten.

Sollte ich auf meinem Blog Copyright oder Urheberrechte verletzt haben, bitte ich um Mitteilung. Ich werde die Grafiken, Texte oder dergleichen umgehend entfernen.